Ein generationsübergreifendes Tanzprojekt mit Musik von Antonín Dvorák

Premiere: 26.06.2015 | Kleine EWE Arena Oldenburg

Über 100 Menschen im Alter von 8 bis über 70 Jahren schaffen ein gemeinschaftliches, generationsübergreifendes Kunstwerk, das Vorbehalte abbaut und viele Brücken schlägt zwischen Menschen, die sich so sonst im Alltag heute kaum noch begegnen. Mit dem Oldenburgischen Staatsorchester und Musik von Antonín Dvorák: 9. Sinfonie »Aus der Neuen Welt« unter der Leitung von Thomas Honickel.


Trailer AUS DER NEUEN WELT 


Bildergalerie AUS DER NEUEN WELT [folgt in Kürze]